Gabriel Barylli – Autor, Schauspieler und Regisseur

Veröffentlichung April 2020 – Die Ewigkeit in jedem Kuss

Gabriel Baryllis träumerischer Roman entfaltet den Zauber eines ganz persönlichen Liebesgedichts: eine Liebeserklärung an das Leben selbst – und an die Hoffnung!

Jetzt als eBook kaufen und genießen: Der poetische Liebesroman »Die Ewigkeit in jedem Kuss« von Bestseller-Autor Gabriel Barylli – auch bekannt unter dem Titel »Wo beginnt der Himmel«.

Veröffentlichung Juli 2020- Die Bar am Ende der Welt

Die Bar am Ende der Welt
Welturaufführung "5 Männer"Am 21.März 2020 findet in der Freien Bühne Wieden die Wiederaufnahme des neuen Stückes von Gabriel Batylli statt. https://www.freiebuehnewieden.at/

Die Ewigkeit in jedem Kuss

Über die Kraft von Vergebung und das Glück von neuen Anfängen: Der Liebesroman »Die Ewigkeit in jedem Kuss« von Gabriel Barylli als eBook.

»Ich saß da und wusste mit einem Mal, dass es sie gibt, die ewige Liebe. Nicht außerhalb von mir. Sondern in mir, seit Anbeginn aller Zeiten.«

Es beginnt als der düsterste Tag ihres Lebens und klingt mit dem sanften Strahlen einer neuen Hoffnung aus … Heute ist der Tag, an dem Christine von ihrem Mann geschieden wird. Den Glauben an die Liebe hat sie längst verloren – bis sie während dem Prozess den Blick des Gerichtsschreibers auffängt. Er scheint bis auf den Grund ihrer Seele zu schauen: Noch nie hat Christine sich so verletzlich gefühlt – und so geborgen. Als sie sich später in einem nahen Park wiederbegegnen, über ihnen die zarten Blüten eines Apfelbaums, wagt Christine das für sie Unvorstellbare …

Gabriel Baryllis träumerischer Roman entfaltet den Zauber eines ganz persönlichen Liebesgedichts: eine Liebeserklärung an das Leben selbst – und an die Hoffnung!

Jetzt als eBook kaufen und genießen: Der poetische Liebesroman »Die Ewigkeit in jedem Kuss« von Bestseller-Autor Gabriel Barylli – auch bekannt unter dem Titel »Wo beginnt der Himmel«.

Die Botschaft des Himmels: Madeleines Gabe

Mit der Romanreihe DIE BOTSCHAFT DES HIMMELS eröffnet Gabriel Barylli ein weiteres Kapitel seines Schaffens. Der erste Teil der Reihe trägt den Titel: MADELEINES GABE. Der Roman erzählt die Lebensgeschichte des Mädchens Madeleine, das mit seinen Eltern und seiner Großmutter hoch in den Bergen in einem still gelegenen Hof am Waldesrand aufwächst.

In jungen Jahren wird offenkundig, dass Madeleine die spirituellen Fähigkeiten geerbt hat, die allen Frauen ihrer Familie zu eigen sind.
Ihre Großmutter übernimmt die Aufgabe, Madeleines Gabe zu entfalten und Madeleine bewusst zu machen, in welchem unendlichen Meer unterschiedlichster Energien wir alle leben. Madeleine erfährt in Seelenreisen die Begegnung mit Geistigen Lehrern, die sich ihr als Die Weisen Brüder zeigen. Auf dieser Reise ihrer Seele führen die weisen Brüder sie in die tiefen Wahrheiten der kosmischen Gesetze ein. Am Ende dieser Einweihung erkennt Madeleine, dass in ihr Kräfte geboren wurden, die ihr die Fähigkeit geben, in den Seelen der Menschen ihr Schicksal zu lesen.

Diese Gabe erlaubt es Madeleine zu einer Heilerin zu werden, die den Menschen, die sie aufsuchen, helfen kann, ihre Krankheiten als Prüfung zu erleben, die nur einen einzigen Sinn in sich tragen: Die Reinigung der Seele als den Sinn unseres Daseins zu erfahren.

… und am Ende des ersten Teils begegnet ihr der Mann, der vom Kosmos als ihr Seelenpartner bestimmt ist …